• News

    Die italienische Giulia vs. die deutschen Modelle von Audi, BMW und Mercedes

    Der italienische Autohersteller Alfa Romeo wurde im Jahr 1910 in Italien gegründet. Heute zählt die Automobilmarke zu einer der traditionsreichsten der Welt. Die neue Giulia wurde im Werk Cassino in der Nähe von Rom gebaut. Sie ist also eine echte Italienerin. Nachdem die Marke Alfa Romeo seit 2011 nicht mehr in der Mittelklasse präsent war, glänzt sie nun mit der völlig neu entworfenen Giulia, die es in drei Ausstattungslinien zu erwerben gibt (Basis, Super, Quadrifoglio).

    Weiterlesen