Nissan

Nissan ist die zweitgrößte japanische Automobilmarke und entsteht 1933 aus der Fusion der Yoshisuke Aikawa-Gruppe mit der Tobata Imono. Der Name Nissan ist die Abkürzung des japanischen Ausdrucks Nihon Sangyo, welcher japanische Industrie bedeutet. Mehr anzeigen

Während des Zweiten Weltkriegs widmet sich Nissan vorrangig der Herstellung von Fahrzeugen für die Armee und der Lieferung von amerikanischen und britischen Autos. Das erste eigene Fahrzeug der Marke ist der Nissan Patrol, ein Geländewagen, der ab 1951 hergestellt wird. Im nachfolgenden Jahrzehnt beginnt Nissan - infolge der Fusion mit Prince Motor - damit, seine Fahrzeuge nach Europa zu exportieren und erweitert sein Sortiment mit der Produktion des Skyline.
In den 70er und 80er Jahren eröffnet Nissan eine Reihe an Fabriken, zuerst in den Vereinigten Staaten, dann in Groß Britannien und in Deutschland. Die 90er Jahre sind auch die Zeit, in der die japanische Marke von der großen Öffentlichkeit anerkannt wird: Es kommt die erste Generation des Micra - ein Kleinwagen mit großem Erfolg - auf dem Markt. Am Ende des Jahrzehnts wird Nissan Teil der Renault-Gruppe.
Das derzeitige Nissan-Sortiment umfasst sowohl Stadtfahrzeuge als auch klassischere sowie kommerziellere Geländewagen. Unter den bekanntesten und beliebtesten Modellen befinden sich - neben den bereits genannten - der Qashqai, der X-Trail und der Juke.