Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Hamamatsu, das Autos, Motorräder und Schiffsmotoren herstellt und wird 1909 von Michio Suzuki zunächst als Webstuhlfabrik gegründet. Mehr anzeigen

Die ersten Auto-Prototypen von Suzuki gehen auf das Ende der 30er Jahre zurück, doch mit dem Kriegsausbruch muss das Projekt der Produktion von Zivilfahrzeugen unterbrochen werden. Nach dem Krieg produziert Suzuki weiterhin Motorfahrzeuge: Es entsteht das Power Free - ein Fahrrad mit Motor, welches mit einem innovativen Getriebe ausgestattet ist, das dem japanischen Unternehmen die wirtschaftliche Unterstützung der Regierung zusichert. In dieser Zeit wird auch der Suzulight, ein Auto mit Frontantrieb und Einzelradaufhängung, produziert. Der erste Suzuki-Geländewagen, der LJ10 (auch Jimny genannt), wird auf der Grundlage des HopeStar ON360 der Hope Motor Company entworfen und ist das erste Fahrzeug mit Vierradantrieb, das in Japan in Massen produziert wird. Zu der Zeit beginnt Suzuki auch, seine Motorräder und Autos ins Ausland zu exportieren.
In den letzten Jahren hat Suzuki das Sortiment erweitert, mitunter auch um die sehr geschätzten Kleinwagen Celerio und Swift, die die historischen Modelle wie den Jimny, den Vitara und den SX4 erfolgreich ergänzen.