Citroën

Das Unternehmen Citroën wird 1919 von André Citroën gegründet und auch bis zu seinem Tod 1935 geleitet. Seit Anbeginn macht die französische Marke immer wieder durch ihre bemerkenswerte Originalität und Innovationsfähigkeit auf sich aufmerksam - nicht nur im Bereich der Technologie, sondern auch durch Kommunikation und Marketingstrategien, speziell auf den Sektor der Automobilindustrie abgestimmt. Mehr anzeigen

Nach dem Tod von André Citroën wird die Marke von Michelin übernommen, in dessen Besitz sie bis 1976 verbleibt, bis diese gemeinsam mit Peugeot die Peugeot PSA-Gruppe ins Leben ruft. Im Laufe seiner langen und ruhmreichen Geschichte hat das Unternehmen Citroën unter anderem drei legendäre Modelle produziert: Den Citroën Traction Avant, den 2CV (der noch heute der am meisten verkaufte Citroën aller Zeiten ist) und den Citroën DS. Großen Erfolg erzielten auch der BX und der AX.
Heute hat Citroën ein vollständiges Sortiment und ist im Bereich der kompakten Fahrzeuge mit Kleinstwagen wie dem C1 und Kleinwagen wie dem C3 sehr präsent; aber auch die Hochdachkombis der Marke sind für ihre starke Leistung bekannt. Vor kurzem erneuerte die Marke ihren Stil mit originellen Fahrzeugen wie dem C4 Cactus und dem C4 Picasso, welche beim Publikum sehr gut ankamen.